Kontakt

Domkloster 3
50667 Köln
Telefon: 0221 - 92 58 47 80
Fax: 0221 - 92 58 47 71


E-Mail: koeln@katholikenausschuss.de

Anfahrtsbeschreibung

Der Arbeitsbericht des KA "Gesagt - getan" für das Jahr 2017

Termine

Engagiert für Flüchtlinge in Köln
04.05.2018 - Flucht und Trauma der Geflüchteten

Sonst noch ...

Podiumsgespräch zur Kremierung
29.12.2017 - KA und Evangelischer Kirchenverband Köln und Region hatten eingeladen zum Thema ?Umgang mit der Asche verstorbener Menschen?.
Gemeinsam gegen Antisemitismus
19.11.2017 - Gesammelte Aufmerksamkeit und betroffene Stille im abendlichen Einkaufstrubel -

Newsletter des KA Köln

In unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Themen, Veranstaltungen und Vorgänge rund um den Katholikenausschuss in der Stadt Köln.

Weitere, ausführliche Informationen und Hintergrund-Artikel finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.katholikenausschuss.de.

Dreikönigsempfang des KA

„Wohnungsnot in Köln" war zentrales Thema in allen Ansprachen bei dem Dreikönigsempfang des KA.

Darüber hinaus stellte Stadtdechant Robert Kleine den Respekt in den Mittelpunkt seiner Rede, während OB Henriette Reker u.a. eine positive Bilanz zur umfassenden Reform in der Stadtverwaltung zog.

KA-Vorsitzende Hannelore Bartscherer betonte in Ihrer Ansprache neben dem Thema „Wohnen in Köln" die Bedeutung der Ökumene in unserer Stadt. Ihre Rede wurde mit lang anhaltendem Applaus bedacht. Mit großem Bedauern nahmen die Anwesenden die Nachricht auf, dass sie bei der diesjährigen Vollversammlung nicht mehr für den Vorsitz kandidieren wird, den sie 20 Jahre innehatte. Der diesjährige Empfang fand ein ungewöhnlich breites Medienecho.

Stärkung für neue PGR-Mitglieder

Fotostrecke >

Ein Willkommensabend für neu gewählte junge PGR-Mitglieder bis zum Alter von 30 Jahren findet am 30.1.2018 um 18.30 Uhr statt. Nähere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link.

Aber auch jenseits dieser Altersstufe gibt es nach unserer Erfahrung gerade für neue PGR-Mitglieder und Vorsitzende Schulungs- und Unterstützungsbedarf, um der anspruchsvollen konzeptionellen PGR-Arbeit gerecht werden zu können. Sobald wir nähere Angaben dazu haben, werden wir sie weiterleiten.

 

Mit Blick auf ....

An jedem 1. Mittwoch im Monat findet im Kolumbamuseum Köln, Kolumbastraße 4, um 18.00 Uhr ein Werkgespräch zu jeweils einem ausgewählten Kunstwerk statt.

„Mit Blick auf....“ heißt diese Reihe - eine  Kooperation von Museum, Kath. Bildungswerk und KA in Zusammenarbeit mit dem Referat Dialog und Verkündigung im Erzbistum Köln. Der Kostenbeitrag beträgt 5 €, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nächster Termin:  07. Februar 2018
Gesichtsurnen, 1. Jhd.
Bénédicte Peyrat: simu et singulis
2006, Acryl auf Leinwand

Weitere Details entnehmen Sie bitte unserem Flyer.

Engagiert für Flüchtlinge in Köln

Fotostrecke >

Das nicht nachlassende hohe Engagement der vielen ehrenamtlich Tätigen braucht fachliche und praktische Unterstützung. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet die im Jahr 2014 gestartete Reihe „Engagiert für Flüchtlinge“ – eine Kooperation von KA, Caritasverband für die Stadt Köln, Katholischen Bildungswerk und Aktion neue Nachbarn des Erzbistums.

Die nächste Veranstaltung findet statt am Donnerstag,
15. Februar 2018, 18.00-19.30 Uhr zum Thema „Krank - was tun? - Möglichkeiten und Hindernisse für Geflüchtete im Gesundheitssystem“ 
Referentin: Daniela Böhler, Caritasverband Stadt Köln e.V.

Veranstaltungsort: Internationales Caritas-Zentrum Sülz, Zülpicher Str. 273b, 50937 Köln.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Im Tod nicht vergessen

Eine kleine Gruppe von Menschen folgte am 28.12. der Einladung des KA, eine Urne mit der Asche von 1.144 totgeborenen Embryonen und Föten zu bestatten.

In der Andacht, gehalten von Pfarrvikar Hatto von Hatzfeld, wurde den Kindern und Eltern gedacht, anschließend fand die Bestattung der roten Urne statt.

Bereits im fünften Jahr hat der KA in Zusammenarbeit mit den Bestattern Kuckelkorn und Kremer und mit der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen, St. Clemens und Mauritius diese Bestattungsfeier auf dem katholischen Friedhof Sonderburgerstraße in Köln-Mülheim vollzogen.

„Es ist uns wichtig, diesen Kindern einen Ort und ein Gebet zu geben“, betonte KA-Vorsitzende Hannelore Bartscherer in ihrer Ansprache.

Weltfriedensmesse

Versammelt um die Friedensglocke - mit Kerzen in den Händen - beteten etwas 150 Teilnehmende des diesjährigen Friedensgottesdienstes am 12. Januar 2018 in der Minoritenkirche um den Frieden.

Musikalisch begleitet und gestaltet wurde der Gottesdienst wie schon in den Vorjahren vom Bonner Chor "a-capella". Die Katholischen Verbände in der Stadt Köln verantworten diesen Gottesdienst, in dem Pfarrer Neukirchen aus Chorweiler das Thema  "Flüchtlinge und Migranten” in den Mittelpunkt seiner Predigt stellte. Die Gelegenheit zu Austausch und Gespräch im Anschluss an dem Gottesdienst wurde intensiv genutzt.

Die Kollekte war bestimmt für das Flüchtlingszentrum FliehKraft und ergab einen Betrag in Höhe von 512,23 €.

Bitte diese Termine vormerken:

15. März 2018, 19.00 Uhr
Vollversammlung Katholikenausschuss – mit Neuwahl des Vorstands
Ort: InVIA, Stolzestraße1A, 50674 Köln (Achtung: Ortsänderung!)

 

03. November 2018, 18.00 Uhr
kirche.tanzt
Ort: Erzbischöfliches Berufskolleg, Köln, Berrenrather Str. 121, 50937 Köln

 

Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserer Rubrik Termine.