Kontakt

Domkloster 3
50667 Köln
Telefon: 0221 - 92 58 47 80
Fax: 0221 - 92 58 47 71


E-Mail: koeln@katholikenausschuss.de

Anfahrtsbeschreibung

Der Arbeitsbericht des KA "Gesagt - getan" für das Jahr 2016

Termine

Engagiert für Flüchtlinge in Köln
10.11.2017 - Erste Schritte zur Alphabetisierung
Engagiert für Flüchtlinge in Köln
16.11.2017 - Anhörung? Wie können sich Geflüchtete darauf vorbereiten und wie kann ich unterstützen?
Engagiert für Flüchtlinge in Köln
07.12.2017 - Deutschkurse in Köln

Sonst noch ...

Freya von Moltke Gedenktafel
29.03.2017 - Wie hält man Erinnerungen wach? Es ist unabdingbar, an Menschen zu erinnern, die sich für Verständigung und Frieden eingesetzt haben.
Offener Brief der "Jubiläumspriester"
21.02.2017 - Wir freuen uns im KA über den offenen Brief der "Jubiläumspriester" - 50 Jahre Priester im Erzbistum Köln ? Rückblick und Perspektiven -

Newsletter des KA Köln

In unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Themen, Veranstaltungen und Vorgänge rund um den Katholikenausschuss in der Stadt Köln.

Weitere, ausführliche Informationen und Hintergrund-Artikel finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.katholikenausschuss.de.

Erfolgreiche Ausstellung

Eine Fülle positiver Resonanzen gab es für die Anne-Frank-Ausstellung, die im Rahmen des 70jährigen KA-Jubiläums in Kooperation mit dem Diözesanrat in der Katholischen Hochschulgemeinde stattfand. Besonderes Highlight: Schülerinnen und Schüler des Erzbischöflichen Irmgardis-Gynasiums führten als peer guides durch die Ausstellung - mit Wissen und Empathie.

Einen ausführlichen Bericht zur erfolgreichen Ausstellung "Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte." finden Sie hier.

Gemeinsam unterwegs

Bei strahlendem Sonnenwetter folgten am Pfingstmontag mehr als 200 Menschen dem Ökumenekreuz auf dem ökumenischen Brückenweg. An sechs verschiedenen Orten haben sie – immer geleitet von einem Psalmwort - gebetet, gesungen, den Auslegungen der Psalmen zugehört. An jeder der Stationen wurde ein anderer Psalm-Aspekt lebendig: Klagen, Fluchen, Bitten, Loben, Danken.

Es war dies der sechste Kölner Brückenweg und der Abschluss des Projektes „Mit Psalmen Brücken bauen“.

Besuch aus Polen zu Gast

Schon seit annähernd 20 Jahren wird der KA vom Maximilian Kolbe-Werk zur Begegnung eingeladen. In diesem Jahr (am 16. Juni) waren es Gäste aus Polen, die im Rahmen eines Zeitzeugenprojektes Köln besuchen und u.a. mit Kölner Schülerinnen und Schülern ins Gespräch kamen. Dort wie auch im Rahmen des Gedankenaustausches mit dem KA war die vergangene NS-Zeit, aber auch die heutige politische Situation in Polen bzw. in Europa ein Thema. Wie schon in den letzten Jahren war auch dieses Mal das Interesse der Gäste ausgesprochen groß.

Hilfe für Corinto

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Köln-Corinto ist der KA bereits seit Jahren mit der Stadtpfarrei von Santo Tomás Apóstol in Corinto verbunden. Im Juli besucht Padre Eduardo (Stadtpfarrer Corinto) Köln. Wir freuen uns über die neuerliche Begegnung und sind gespannt, Neues aus der Gemeinde aus Corinto zu erfahren. Mehrmals haben wir mit Hilfe auch des Erzbistums Projekte von Santo Tomás Apóstol unterstützen können. Die katholische Kirche in Nicaragua ist arm, aber sehr lebendig, reich an Glauben und auch eine junge Kirche.

Taufgedächtnisgottesdienst am Baptisterium
am 24. Juni 2017 um 16.00 Uhr

Das Fest der Geburt von Johannes dem Täufer wird am 24. Juni gefeiert. Johannes, so sagt die Bibel, war schließlich sechs Monate älter als Jesus.

So liegt es nahe, an diesem Tag zu einem Taufgedächtnisgottesdienst einzuladen. Eine besondere Gestaltung wird der Gottesdienst dadurch erhalten, dass er im Gedenken an 500 Jahre Reformation auch als Versöhnungsgottesdienst gefeiert wird. Dies geschieht in Fortsetzung der Feiern von Papst Franziskus mit lutherischen Christinnen und Christen im schwedischen Lund und auch der Feier, zu der Kardinal Reinhard Marx zusammen mit Bischof Heinrich Bedford-Strohm im März diesen Jahres in Hildesheim eingeladen hatte.

Im Rahmen der Reihe „500 Jahre Reformation und die Ökumene“ lädt der KA herzlich zur Teilnahme an diesen besonderen Ort ein. „Wir wollen so ein Zeichen für das einende Band aller Christinnen und Christen durch das Sakrament der Taufe setzen.“

KA beim Köln-Marathon

Zum 20jährigen Jubiläum des Köln-Marathon 2016 war der Katholikenausschuss zum ersten Mal mit 22 Läuferinnen und Läufern dabei. Unter dem Motto „Kirche in Köln läuft“ haben sich auch in diesem Jahr wieder Läuferinnen und Läufer für Halbmarathon, Marathon und Staffel angemeldet. Erneut betreut der Katholikenausschuss einen Versorgungsstand am Friesenplatz. Weitere Interessierte zur Teilnahme am Köln-Marathon oder zur Mithilfe am Versorgungstand können sich melden unter koeln@katholikenausschuss.de.

Termine Juli 2017

05. Juli 2017, 18.00 Uhr
Kolumba-Werkgespräch aus der Reihe „Mit Blick auf …“
Chris Newman, Relief Behavior Option, 2016, Gemälde und Videoprojektionen

 

06. Juli 2017, 18.00-19.30 Uhr
Engagiert für Flüchtlinge
„Nigeria und Guinea – Über die Situation in den Ländern und die Fluchtgründe“

 

08. Juli 2017, 15.00-17.15 Uhr
Ökumenischer Gedenkgang Peter und Paul
Erinnerungsspuren: NS-Zeit in Lindenthal – Verfolgung und Krieg
Treffpunkt: Bunker an der Kapelle St. Magdalena und St. Lazarus (Melatenfriedhof) Flyer

 

Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserer Rubrik Termine.